Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weinausflug in die Bündtner Herrschaft

Juni 25,12:30 - 18:30

Dieses in der Nachbarschaft zu Vorarlberg gelegene Weinanbaugebiet in Graubünden (Schweiz) hat sich in die führende internationale Weinwelt hochgearbeitet und ist es wert, besucht zu werden. Die Bündner Herrschaft, die kleine Gegend der großen Weine, bekam ihren Namen im 16. Jahrhundert, als die «Drei Bünde» (Grauer Bund, Gotteshausbund und Zehngerichtebund) das Gebiet aufkauften. Der Freistaat «Drei Bünde» existierte bis 1798 – also bis zu dem Jahr, als die alte Eidgenossenschaft zusammenbrach. Beim Kauf der Bündner Herrschaft hatten die schlauen Herren in erster Linie den strategisch wichtigen Rheinübergang im Auge – dass bei dem Deal auch die Weinberge zu haben waren, dürfte jedoch nicht gestört haben. Heute besteht die Bündner Herrschaft aus den Gemeinden Maienfeld, Fläsch, Malans und Jenins im Kanton Graubünden. So wird diese Gegend als prominenteste und exquisiteste Weinregion für die divenhafteste aller Traubensorten der Eidgenossenschaft, den Pinot Noir betitelt. Zwei herausragende Weinbaubetriebe werden besucht: das Weingut Annatina Pelizzatti in Jenins und das Weingut Martin & Thomas Donatsch in Malans. Bei Interesse bitte die Einladung mit allen erforderlichen Informationen per Email anfordern.

Details

Datum:
Juni 25
Zeit:
12:30 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Graubünden
Schweiz